LOADING

Type to search

Mein Lesejahr

Vier Fortsetzungen, die ich 2018 haben muss!

Lisa Januar 24, 2018

Neues Jahr – neue Bücher – alte Geschichte. Eine Sache auf die ich mich bei jedem Jahreswechsel freue, sind die vielen Fortsetzungen zu Büchern, die mich im letzten Jahr auf die ein oder andere Weise geprägt haben.

Fortsetzungen haben für mich immer eine ganz besondere Bedeutung. Man hat viel eher die Gelegenheit, die Protagonisten kennen zu lernen und sich auf das Setting und die Atmosphäre der Bücher einzulassen. Bei einem einzelnen Band benötige ich häufig die ersten einhundert Seiten, um reinzukommen und mich mit dem Buch wohlzufühlen. Eine Fortsetzung aufzuschlagen ist immer von Beginn an ein schönes Gefühl und mit einer gewissen Aufregung verbunden, wie die Geschichte weitergeht, wie sich die Protagonisten entwickeln und ob es mir wohl genauso gut gefallen wird, wie der bisherige Band. Auf die folgenden vier Bücher freue ich mich deshalb ganz besonders, weil ich zu den Reihen eine Verbindung aufbauen konnte und mich viele Aspekte dieser Bücher begeistert haben.

Bildquelle: LYX

„Verliere mich. Nicht“ Laura Kneidl

LYX

12,90€ (D)

erscheint: 26.01.2018

Einen Tag vor meinem Geburtstag erscheint dieses schöne Buch. Der erste Teil hat mich letztes Jahr schockiert zurückgelassen. Da war sofort klar, dass ich die Fortsetzung unbedingt haben muss. In der Geschichte geht es um Sage, die noch mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat, als sie Luca kennenlernt. Er zeigt ihr, was Vertrauen heißt und sie schafft es, ihre Angst fremden Männern gegenüber zu überwinden. Doch am Ende scheinen die Probleme doch unüberwindbar. Ich hoffe ja, dass es für die beiden noch ein Happy End gibt. Hier geht es meiner Rezension von Band eins.


Bildquelle: Gmeiner

„Frankfurter Schattenjagd“ – Dieter Aurass

Gmeiner Verlag

12€ (D)

erscheint: April 2018

Die Frankfurt-Reihe von Dieter Aurass ist eine der wenigen Krimireihen, die mich echt umhauen. Besonders der erste Band Frankfurter Kaddisch hat es mir angetan. Aurass erschafft in seinen Büchern interessante und originelle Charaktere. Er verbindet eine spannende Handlung mit einer detaillierten Hintergrundgeschichte, sodass das Endergebnis ein fesselnder und tiefgründiger Kriminalroman ist. Meiner Einschätzung nach kann das Buch problemlos gelesen werden, auch wenn man die ersten Bände nicht kennt. Tatsächlich ist es absolut kein Problem, wenn du keins der anderen Bücher von Dieter Aurass gelesen hast, da dieses Buch hier abseits der beiden anderen Frankfurt-Krimis läuft. Es ist also keine Fortsetzung, aber ich habe mich entschlossen es trotzdem hier stehen zu lassen. Wenn du dich für die anderen Krimis von Dieter Aurass interessierst, gelangst du hier zur einer Rezension von Frankfurter Blutspur.

Zum Inhalt von Frankfurter Schattenjagd

In der Hauptstadt der »Föderation der europäischen Staaten«, Frankfurt am Main, kämpft ein international besetztes Polizeiteam unter der Führung des jungen deutsch-chinesischen Kommissars Xaver Xiang gegen das organisierte Verbrechen. Grausame Morde an Mitgliedern der mongolischen und der russischen Mafia stellen die Ermittler vor ein Rätsel. Handelt es sich um Bandenrivalität, oder steckt weit mehr dahinter? Und wird Xiangs Liebesleben ihm auf der Suche nach den Drahtziehern zum Verhängnis? (Gmeiner Verlag)


„Lost Alpha“ – Minny Baker 

erscheint: Frühjahr / Sommer 2018

Auf diesen Band freue ich mich ganz besonders. Ich habe zwar noch keine genaueren Infos zum Buch aber ich bin mir sicher es wird Beth und Henry mehr als gerecht werden. Beth ist die Hauptperson und sie tanzt wie eine Göttin. Deshalb ist sie Teil der weltklasse Performergruppe Alpha. Sie führt diese Gruppe sogar an, zusammen mit Henry, der unheimlich gut aussieht und noch viel besser tanzt. Die ersten drei Bücher dieser Reihe habe ich letztes Jahr verschlungen. Deshalb fiebere ich Lost Alpha auch schon hibbelig entgegen. Auf ihren Social Media Kanälen gibt Minny Baker immer wieder interessante kleine Sneaks zu dem Buch. Also schaut ruhig dort rein, wenn ihr mehr über die Bücher erfahren möchtet.


Bildquelle: dtv

„Throne of Glass – Die Sturmbezwingerin“ – Sara J. Maas

dtv

13,95€ (D)

erscheint: 22.06.2018

Der 5. Band dieser unglaublich spannenden Fantasy-Reihe von Sara J. Maas erscheint Mitte des Jahres bei dtv auf deutsch. Letztes Jahr habe ich alle vier vorherigen Bände direkt hintereinander gelesen und es hat mich echt mitgenommen. Die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen, die Geschichte steigert sich mit jedem Band an Spannung und Sara J. Maas hat eine sehr interessante Fantasy-Welt geschaffen, in der es sicherlich noch die ein oder andere Überraschung gibt. Darauf bin ich sehr gespannt und deshalb warte ich auf diese Fortsetzung schon sehnlichst.

 

Nächste Woche fange ich dann schon mal mit Verliere mich. Nicht. an. Ich bin schon sehr gespannt.

Auf welche Fortsetzungen freust du dich 2018?

Bis bald!

Tags:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: