Category

Bloggeraustausch

Category

Wenn Du gerne Bücher liest, kennst Du das sicher: Ein wahnsinnig spannender Cliffhanger am Ende eines Romans raubt Dir den Schlaf. Oder: Eine überraschende Wendung in einem Krimi weckt bei Dir akuten Redebedarf. Nichts ist schöner, als sich dann mit Freunden über das Buch auszutauschen, gemeinsam das Ende zu besprechen und Lieblingsszenen oder -personen zu vergleichen. Leider hat nicht jede von uns einen belesenen Freundeskreis und der Buchgeschmack ist natürlich auch veschieden, sodass man dann doch oft alleine mit seinen Gedanken bleibt. Aber keine Sorge, denn ich habe gute Nachrichten für Dich: Das 21. Jahrhundert macht es möglich! Es gibt…

Die Welt, in der wir leben, sieht in letzter Zeit ziemlich anders aus. Geschlossene Geschäfte, Menschen mit Mundschutz, bei vielen Menschen steht der Alltag still. Daher hat die liebe Silke von Bearnerdettes Welt zu einer Blogparade zum Thema Lockdown aufgerufen, in der wir dir unseren Alltag vorstellen und zeigen, wie sich unser Leben aktuell verändert hat. Und natürlich bekommst du hier auch Buchtipps! Wie sieht dein Tagesablauf derzeit aus? Aktuell hänge ich ziemlich in der Schwebe. Im März ist mein Praktikum in den Niederlanden zu Ende gegangen und ich war schon zwei Wochen früher als geplant nach Deutschland zurückgekommen. Mein…

Als Buchbloggerinnen ist die Bewertung von Büchern quasi unser Hauptgeschäft. Aber Bewertung ist nicht gleich Bewertung. Amazon, Lovelybooks, Goodreads und die Fernsehzeitung. Sie alle machen es vor und viele andere Plattformen handhaben es genauso: Sie liefern eine Bewertung in Punkten. Ob Sterne, Herzen oder Punkte… das Prinzip ist denkbar einfach: Es gibt eine festgelegte Höchstpunktzahl und die Bewertenden können dann eine Punktzahl ihrer Wahl vergeben. Ich finde dieses Bewertungssystem nicht ganz unproblematisch, besonders im Zusammenhang mit der Bewertung von Büchern. Fehlende Aussagekraft Ein großes Problem für mich ist, dass ich keine Ahnung habe, was so eine Punktzahl aussagen soll. Manche…

Am 22. und 23.09 hat wieder ein #litnetzwerk-Kommentierwochenende stattgefunden, bei dem Buchbloggerinnen und Buchblogger sich vernetzen und gegenseitig ihre Beiträge lesen und kommentieren. Das war für mich das zweite #litnetzwerk-Kommentierwochenede und der erste Erfolg, den ich verbuche, ist, dass mir ein technischer Ausfall des Blogs erspart geblieben ist. Die Kommentarfunktion hat standgehalten, die ist so ein bisschen mein Sorgenkind, weil ich damit ständig Probleme habe und auch bei den Blogs auf denen ich kommentiert habe, sind mir keine technischen Schwierigkeiten begegnet – es ist immer so ärgerlich, wenn man einen langen Kommentar tippt und dann lässt er sich nicht verschicken.…