Dank der Frankfurter Buchmesse habe ich meinen literarischen Horizont erweitert und mich einem georgischen Buch gewidmet. Bestseller wirbt nicht nur mit seinem originellen Namen, sondern auch mit einem farbenfrohen Cover, das mich in der Buchhandlung direkt angesprochen hat. Beka Adamaschwili hat ein grandios lustiges Buch geschrieben, dass mich mit seinen vielen literarischen Anspielungen zum Lachen gebracht hat. Ich gebe es gerne zu: Mein erster georgischer Roman hat mich keineswegs enttäuscht! Danke an meine zwei Lesebuddys Juliane von I am Jane und Ursula von Leseverliebt, dafür, dass ihr mich zu dem Buch überredet habt, obwohl ich ja AUF KEINEN FALL ein…

Alias Grace Buchcover

Wir alle lesen gerne und die meisten schauen auch gerne mal Serien. Ich sehe mir Serien viel lieber an als Filme. Bei einer Serie kann ich über einen längeren Zeitraum mitfiebern und die Handlung, sowie die Protagonisten sind detaillierter ausgearbeitet. Eben genau wie bei Büchern. Und manchmal wird aus Büchern…

Buchcover Leon und Louise von Alex Capus

Léon und Louise ist eine besonders schöne Liebesgeschichte, die ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu Ende gelesen habe. Sie beginnt mit der Beerdigung von Léon Le Gall, führt die Leser dann zurück zum 17-jährigen Léon während des endenden ersten Weltkrieges von wo aus wir das Leben von Léon…

Foto: Frankfurter Buchmesse / Marc Jacquemin Morgen geht es wieder los: Die Frankfurter Buchmesse öffnet ihre Tore. Für fünf Tage schlagen die Bücherwurm-Herzen höher und es wird gestöbert was das Zeug hält. Nachdem ich letztes Jahr zu der Zeit gerade in Frankreich als Sprachassistentin gearbeitet habe, bin ich dieses Jahr umso glücklicher, dass ich wieder auf der Buchmesse vorbeischauen kann. Als kleine Einstimmung darauf habe ich mir vier Fragen zu meiner Buchmesse-Erfahrung überlegt, die ich hier beantworte. Fährst du dieses Jahr nach Frankfurt? JA! Und zwar Freitag und Samstag. Ich bin Donnerstag auf einem Konzert von George Ezra in Frankfurt…

Buchcover Töchter und Pflanze

Töchter war seit längerem mal wieder ein echtes Wunschbuch auf das ich mich sehr gefreut habe. Auf Instagram habe ich sehr viel darüber gelesen und es ist mir wirklich häufig empfohlen worden. Deshalb habe ich es mir letzten Monat gekauft und nachdem ich erst mal angefangen hatte, habe ich es…

Herbstliche Natur

Es ist Herbst und wie ich gerne betone ist das meine Lieblingsjahreszeit. Deshalb mache ich sehr gerne bei dem Mini-Herbst-Tag mit, den Kat von Stürmische Seiten ins Leben gerufen hat. Kat stellt fünf Fragen zum Thema Herbst, die ich hier gerne beantworte. 1. Welche Bücher möchtest du diesen Herbst unbedingt…

Die Alpha-Reihe ist wieder um einen Band reicher geworden und ich habe das Buch natürlich sofort verschlungen. Die Reihe gehört seit dem Erscheinen von Alpha One zu meinen Lieblingen, da mir Beth, die Hauptperson, vom ersten Band an ans Herz gewachsen ist und von allen Self-Publishing-Büchern, die ich bisher gelesen habe, sind mir Minny Bakers Bücher einfach die allerliebsten. Meine Rezensionen zu Alpha 100 und Lost Alpha (Teil 3 und 4) kannst du natürlich auch noch lesen. Worum geht es in Alpha Heart? Beth Falkenstein ist eine begabte Tänzerin, was sie durch Zufall im ersten Band, Alpha One, herausgefunden hat.…

Wolken

Am 22. und 23.09 hat wieder ein #litnetzwerk-Kommentierwochenende stattgefunden, bei dem Buchbloggerinnen und Buchblogger sich vernetzen und gegenseitig ihre Beiträge lesen und kommentieren. Das war für mich das zweite #litnetzwerk-Kommentierwochenede und der erste Erfolg, den ich verbuche, ist, dass mir ein technischer Ausfall des Blogs erspart geblieben ist. Die Kommentarfunktion…

Buchcover Der Abgrund in dir

Dennis Lehanes neuer Krimi ist für mich gleichzeitig das erste Buch von Lehane gewesen und nach allem was ich mittlerweile so im Internet gelesen habe, ist es vielleicht nicht das beste Buch um Lehane lieben zu lernen. Aber von vorne: Wer bin ich? Das ist die zentrale Frage mit der…

Der Herbst ist perfekt geeignet für ein paar ruhige, gemütliche Lesestunden. Draußen wird es kälter (also irgendwann mal), drinnen kann man dafür ein paar Kerzchen anzünden und sich in eine bequeme Decke kuscheln. Dafür müssen natürlich die richtigen Bücher her und da mach ich mir so meine Sorgen. Im August und besonders im bisherigen Verlauf des Septembers habe ich schon drei Bücher gelesen, die mich total begeistert haben. Da muss der Herbst schon mit einem ordentlichen Angebot aufwarten, damit meine Lesebegeisterung noch ein bisschen anhält. Darum habe ich mich ein bisschen umgesehen und schon mal eine kleine Liste mit Büchern…