Tag

Kanada

Browsing

Es gibt Bücher, da fragt man sich nach der Lektüre wieso man so lange gewartet hat, es zu lesen. So geht es mir mit „Der Report der Magd“ von Margaret Atwood. Das Buch steht schon länger in meinem Regal, aber ich habe es immer wieder aufgeschoben. So lange, bis Charlie von @keinezeitfuerlangeweile mich dazu motiviert hat, es mit ihr gemeinsam zu lesen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich meine Begeisterung gleich an dich weitergeben möchte, falls es zufällig auch in deinem Regal steht. Zum Inhalt von Der Report der Magd Offred lebt in einer Gesellschaft, in der Geburt…

Kennt ihr diese besonderen Büchern, die man schnell verschlingt und die einen trotzdem noch lange beschäftigen? So ein Buch ist High Clear Bell of Morning. Das Buch der Kanadierin Ann Eriksson habe ich gelesen, weil sie eigentlich zu uns in die Vorlesung an der Uni kommen sollte. Das hat leider am Ende nicht geklappt, aber ich bin wirklich froh, das Buch dennoch gelesen zu haben. High Clear Bell of Morning ist leider (noch?) nicht ins Deutsche übersetzt worden, aber auf Englisch fand ich es angenehm zu lesen und denke, dass es auch mit einem mittelmäßigen Englischlevel verständlich wäre. Zum Inhalt…